Autoreninterview #28- Lisa Grant

Lisa Grant 


(Quelle: Lisa Grant) 




1.)Wer bist du und wie kamst du zum Schreiben?

Hallo, ich bin Lisa. Ich schreibe realistische Liebesromane mit mal mehr und mal weniger Erotik.
Zum Schreiben kam ich eher durch Zufall. Irgendwann setzte sich eine Idee in meinen Kopf fest und nachdem sie mich nicht mehr losließ, dachte ich mir, ich probiere es einfach mal und schrieb sie auf.

2.)Was machst du bei Schreibblockaden? 

Abwarten ;-) . Klingt vielleicht komisch, aber ein anderes Mittel habe ich noch nicht gefunden. Meist hat es immer irgendwelche Gründe und wenn diese erledigt sind, dann läuft es wieder wie von allein.

3.)Wie heißt dein erstes Buch und wann wurde es veröffentlicht? 

Mein erstes Buch heißt Letting Go und es wurde Ende April 2016 veröffentlicht. :-)

4.)Was war das erste Projekt, das du verwirklichen konntest?

Siehe oben ;-) Letting Go war nicht nur mein erstes Buch, sondern auch mein erstes Schreibprojekt überhaupt.


5.)Wo findest du Inspiration für deine Bücher?

 Überall und nirgends, ich kann es nicht steuern. Manchmal sind es Bilder, die ich sehe oder Radioberichte auf der Fahrt zur Arbeit. Ich höre oder sehe etwas und plötzlich habe ich grobe Ideen zu ganzen Geschichten oder Szenen im Kopf.


6.)Welches Genre liest du selbst gerne?

Liebesgeschichten in allen Varianten (nur ein Happy End müssen sie haben). Dabei wechsel ich immer mal zwischen Contemporary, Fantasy, Dark Romance und was es nicht alles gibt :-) .

7.)Hast du selbst einen Lieblingsautor/in? 

Viele :-D . Ich liebe z. B. die Bücher von Colleen Hoover und Marie Force. Von ihnen hat mich noch keines enttäuscht. Aber es gibt auch noch viele andere Autoren, von denen ich die Bücher kaufe, ohne den Klappentext zu kennen ;-), doch sie alle aufzuführen, würde den Rahmen sprengen.


8.)Was sind deine Lieblingssüßigkeiten? 

Schokolade in allen Varianten. Momentan am liebsten in heisser und dickflüssiger Konsistenz :-D. Und Karamell <3, ich hatte sogar einmal ein Shampoo, dass danach roch.


9.)Wo kann man dich im Internet finden? 

Nur auf Facebook. Ich weiss, das sollte ich vielleicht mal ändern, doch für eine Homepage fehlen mir die Ideen.
https://m.facebook.com/LisaGrantAutorin/

10.)Möchtest du deinen Lesern oder uns Blogger noch etwas sagen?

Sehr gern :-).
Liebe Leser, vielen Dank, dass ihr meine bücher lest. Und vielen Dank für eure vielen Nachrichten. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wieviel mir diese bedeuten. Sie sind für mich der Antrieb, weiterzuschreiben, auch wenn mich gerade mal die Lustlosigkeit überfällt.
Liebe Blogger, ihr seid super! <3 Danke, dass ihr mich so toll unterstützt und über meine Bücher berichtet. Ohne euch, wüsste niemand, dass es mich gibt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Buch: Verliebt in Miami

Verliebt in Miami Autorin: J. Vellguth Taschenbuch: 9,99€ E-book: 2,99€ Seitenzahl: 254 Seiten , TB 255 Seiten, e-Bo...