Autoreninterview #29 - Genovefa Adams

Genovefa Adams


(Quelle: Genovefa Adams) 



1.)Wer bist du und wie kamst du zum Schreiben?

Ich bin Genovefa Adams, Mitte zwanzig und komme aus dem Rheinland. Schon als Kind habe ich mir immer Geschichten ausgedacht und sie aufgeschrieben. Später habe ich neben der Schule für die Zeitung gearbeitet. An einen Roman habe ich mich aber erst getraut, als ich längere Zeit im Krankenhaus lag und mich unbedingt von der Langeweile dort ablenken musste. 

2.)Was machst du bei Schreibblockaden?

Glücklicherweise bin ich davon bislang verschont geblieben. Ich habe eher das Problem, dass ich zu viele Ideen habe und zu wenig Zeit, sie alle umzusetzen. :D

3.)Wie heißt dein erstes Buch und wann wurde es veröffentlicht? 

Meine erste Veröffentlichung war „Marie + Leo = Liebe“ im Jahr 2013.

4.)Was war das erste Projekt, das du verwirklichen konntest?

Meine ersten beiden Romanmanuskripte liegen ganz tief vergraben im Giftschrank. :D „Marie + Leo = Liebe“ war das dritte.

5.)Wo findest du Inspiration für deine Bücher? 

Überall! Allerdings habe ich auch viele Ideen, ohne dass ich sagen könnte, woher sie stammen. Sie sind plötzlich einfach in meinem Kopf. :)

6.)Welches Genre liest du selbst gerne?

Am liebsten lese ich Liebesromane, sowohl zeitgenössische als auch historische. :)

7.)Hast du selbst einen Lieblingsautor/in? 

Ich habe drei. Lustigerweise schreibt keiner von ihnen klassische Liebesromane: Julian Fellowes, Theodor Fontane und Ferdinand von Schirach.

8.)Was sind deine Lieblingssüßigkeiten? 

Schokolade in allen erdenklichen Farben und Formen – und Nougat! :)

9.)Wo kann man dich im Internet finden?

Ich habe sowohl ein Facebook-Profil als auch eine Seite (facebook.com/genovefaadams). Meine Bücher findet ihr als eBooks und Taschenbücher bei Amazon.

10.)Möchtest du deinen Lesern oder uns Blogger noch etwas sagen?

Ja, ich möchte mich gern bei euch bedanken! Seit mittlerweile fünf Jahren habe ich nun schon meinen Traumjob. Dazu gehört nicht nur das Schreiben, sondern auch der Austausch mit Lesern und Bloggern. Ich freue mich über die vielen netten Kontakte bei Facebook, die lieben Nachrichten und natürlich darüber, dass ich jeden Tag weiter an meiner Liebesromanreihe „Der FC Düsseldorf und die Liebe“ arbeiten kann! <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Blitzinterview mit Sara Marshall

Hallo ihr Lieben, es freut uns das ihr wieder einmal bei uns vorbei schaut. Wir haben uns gedacht das wir mal ein Blitzinterview mit einige...